Poststreik – freesort bietet Alternativen!

Die aktuellen Arbeitsniederlegungen bei der Deutschen Post sorgen bei vielen Unternehmen für große Verunsicherung. Sie fragen sich, ob die Briefe in den Briefzentren weiterverarbeitet und befördert werden. Es kommen Bedenken darüber auf, ob die Briefzustellung durch den Briefträger tatsächlich erfolgt. Die Postdienstleistungen der freesort GmbH werden –unabhängig von den Streikmaßnahmen- in gewohnter Form fortgesetzt. Das bedeutet: Ausgangspost abholen, ggf. frankieren, konsolodieren sowie das Einliefern in Briefzentren der Deutschen Post wird weiterhin  im vereinbarten Zeitfenster erfolgen. freesort  ist –nicht nur aufgrund…[weiterlesen]


Niederlassung des Monats – freesort NL 30, Hannover

Leane Hoffmeister ist seit September 2007 in der freesort Niederlassung Hannover tätig. Anfangs waren in der Niederlassung insgesamt 6 Mitarbeiter. Heute sorgen neben Frau Hoffmeister, 18 Sortierkräfte und 1 kaufmännische Kraft für die Zufriedenheit der freesort Kunden am Standort Hannover. Wie Frau Hoffmeister zu freesort kam, was sie bei uns macht erzählt uns die Mutter von 2 Kindern selbst: Wie sind Sie zu freesort gekommen? Bedingt durch Krankheit hatte ich meinen vorherigen Arbeitsplatz verloren. Bei der AWO Hannover hatte ich…[weiterlesen]


Informationen zum Poststreik

Informationen zum Poststreik: Im Rahmen der Arbeitszeit- und Tarifverhandlungen mit ver.di, kommt es ab dieser Woche zu Arbeitsniederlegungen mit Auswirkungen auf den Postbetrieb. Die Dienstleistung der freesort ist vom Poststreik nicht betroffen. Die Postabholung, ggf. Frankierung, Konsolidierung und Einlieferung bei der Deutschen Post AG, wird in gewohnter freesort-Qualität fortgesetzt. Uns ist leider nicht bekannt, wann und wo die Arbeitsniederlegungen erfolgen werden. Prüfen Sie ob die Empfänger Postleitzhal vom Streik betroffen ist und entnehmen Sie bitte weitere aktuelle Infos aus der…[weiterlesen]